--------------- Wir wollen den Begriff „Nachhaltigkeit“ neu definieren. ---------------



Die Euro Solar Solutions AG ist stolz bekannt geben zu können, daß wir mit dem Aufbau einer eigenen Produktionsstätte zur seriellen Fertigung dieser Technologie begonnen haben.


Insbesondere aufgrund der Entwicklungsarbeit des Solarzentrum Mecklenburg Vorpommern ( www.solarzentrum-mv.de ), wurde mittlerweile ein Wissenstand erreicht, der nunmehr endlich die Umsetzung der gewonnen Erkenntnisse in einem industriellen Maßstab erlaubt.



Mit unseren Produkten wird nicht nur saubere Energie erzeugt – sondern die Ernährung von Menschen ermöglicht – unabhängig jeglicher regionaler und / oder saisonaler Witterungsbedingung.






Die wesentlichsten Merkmale unserer Technologie:

 

      • 10% höhere Herstellungskosten
  • 300% mehr Ertrag als herkömmliche Mono- oder Siliziumzellen pro m²
  • Wirkungsgrad weit über 30%

Treibhäuser zum Anbau von Lebensmitteln unter allen klimatischen Bedingungen möglich – wir produzieren in unserem System nicht nur Energie, sondern auch die Wärme oder eben auch die Kühlung, die für den erfolgreichen Anbau benötigt wird.

 


Wie funktioniert das?



Konzentratorzellen sind komplexe Zellen die aus verschiedenen übereinander gestapelten Schichten aus unterschiedlichen Materialien bestehen.


Diese sogenannte monolithische Tandem-Solarzelle besteht aus Galliumindiumphosphid und Galliumarsenid und wird in einem einzigen Prozeß hergestellt. Ihre Fertigung ist daher kostengünstiger, als wenn zwei getrennt hergestellte Zellen aufeinandergesetzt werden, wie das bei der mechanisch gestapelten Tandem-Solarzelle der Fall ist.




Bei beiden Verfahren werden zwei Zellen mit unterschiedlichen Absorptionseigenschaften miteinander gekoppelt. Das bewirkt eine effektivere Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom.


Die einzelnen Schichten sind auf verschiedene Lichtspektren optimiert. Da die Herstellung dieser Zellen (im engl. multijunktion cells) sehr kostspielig ist, verwendet man zur optimalen Nutzung Linsen, die das Sonnenlicht auf nur wenige quadratzentimeter große Zellen bündeln.


Die Bündelung des Lichtes erreichten wir über eine Fresnel-Linse. Durch diese Bündelung des Sonnenlichts schafften wir es den.



Wirkungsgrad zusätzlich
steigern. Mit einer solchen
optimierten Technologie,
erreichten wir Wirkungsgrade
von bis zu 35% -
was durchaus das Potential
hat, den Anspruch der
Marktführerschaft dieser
Technologie weltweit zu
bestätigen.









NUR FÜR INVESTOREN:


Wir werden in Kürze einen geschlossenen Fond auflegen, mit dem die Finanzierung der ersten 3 gewerblich nutzbaren Gebäude in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wird. Jedes Vorhaben wird sich für die Investoren nicht nur ideell sondern insbesondere Wirtschaftlich positiv auszahlen.


Wir werden in Kürze einen geschlossenen Fond auflegen, mit dem die Finanzierung der ersten 3 gewerblich nutzbaren Gebäude in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wird. Jedes Vorhaben wird sich für die Investoren nicht nur ideell sondern insbesondere Wirtschaftlich positiv auszahlen.





Die Gebäude werden jeweils eine Fläche von ca. 3.000 m² haben – und das Potential unserer Technologie in verschiedene Anwendungsszenarien demonstrieren – um den internationalen Anfragen gerecht zu werden und den Export in alle Teile unserer Erde zu ermöglichen.


Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren – und wir würden Sie gern als Kommanditist in unserem Unternehmen begrüßen



Haben Sie noch Fragen zu einem Invest?


Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.








LOHNT FÜR SIE EIN DIREKT-INVEST

IN EINE NEUE TECHNOLGIE?



Bitte schauen Sie sich dieses kurze Video der Fondspezialisten von ascent an:


Player will show here